flinc stories: Inken im siebten Himmel

Inken hat alles richtig gemacht: Ihre erste Fahrt angelegt, jemanden mitgenommen und dann direkt in der flinc-Lotterie gewonnen! Ich habe sie getroffen und ein bisschen mit ihr gequatscht. – Franzi

Ich habe mich mit der 19-jährigen Medizinstudentin und flinc-Lotterie-Gewinnerin Inken getroffen und mich mit ihr über ihre Erfahrungen mit Mitfahrgelegenheiten unterhalten – im Februar 2016 hatte sie sich bei flinc angemeldet, um Mitfahrer für ihre Strecke zwischen Frankfurt und Mainz zu suchen. Geklappt hat es auch: Inken teilte einen freien Platz mit Eva, nahm damit automatisch an der flinc-Lotterie teil und hatte Glück – sie gewann!

Weiterlesen →

Tipps für eine sichere Fahrt im Winter

Schnee, glatte Straßen und schlechte Sicht – Autofahrer haben es im Winter nicht leicht. Wir verraten euch, worauf ihr unbedingt achten solltet und welche Tipps euch das Autofahren in der kalten Jahreszeit erleichtern. – Elisabeth

Winter-Check

Damit euch euer Auto auch im Winter nicht im Stich lässt, ist es wichtig, einige Punkte zu beachten, denn wer sein Auto rechtzeitig checkt, erspart sich eine Menge Ärger.

Weiterlesen →

Mit Apps zum Umweltschützer

Smartphones sind inzwischen zu unseren alltäglichen Begleitern geworden – sie unterstützen uns bei der Kommunikation, auf der Suche nach dem richtigen Weg und sind durch die zahlreichen Apps zu kleinen Alleskönnern geworden. Wir haben einige nachhaltige Apps rausgesucht, die euch sogar beim Umweltschutz weiterhelfen. – Elisabeth

Apps Umwelt

Weiterlesen →

Mitfahren als Frau

Mitfahrgelegenheiten bieten viele Vorteile: Man kommt bequem von A nach B, trifft neue Leute und spart Zeit und Geld. Doch besonders Frauen kostet das Mitfahren bei fremden Menschen oft  Überwindung. Was man beim Mitfahren als Frau beachten sollte, haben wir für euch zusammengefasst. – Elisabeth

Mitfahren als Frau

Weiterlesen →

flinc stories: Anita auf Wolke 7

Anita fährt leidenschaftlich gerne Auto und möchte trotzdem etwas für die Umwelt tun – mit flinc hat sie eine perfekte Alternative gefunden, um nicht mehr alleine fahren zu müssen. Sie hat uns im flinc-Office besucht und uns von ihren bisherigen Erfahrungen berichtet. – Franzi

Anita flinc stories

Weiterlesen →

Fahrten anlegen so leicht wie nie

Wie ihr wahrscheinlich schon gesehen habt, hat sich bei uns einiges getan, …

flinc fahrten einstellen vergleich alt neu

… seit Kurzem geht es noch einfacher und schneller, Fahrten – also ein Angebot oder eine Suche – einzustellen. Was sich geändert hat? Adresse eingeben, Hinfahrt und eventuelle Rückfahrt auswählen, Häkchen bei “Fahrt Suchen” und/oder “Fahrt Anbieten” setzen und schon seid ihr fertig. Wer regelmäßig, zum Beispiel zur Arbeit fahren will, switcht in die andere Ansicht und wählt kinderleicht die Wochentage aus.

Eure zeitliche Flexibilität, Fahrzeug, Preis, Anzahl Mitfahrer und Hinweistexte könnt ihr bei Bedarf unter „Details“ angeben.

Was haltet ihr von den neuen Formularen? Habt ihr sie schon getestet?

Mobilität in suburbanen und ländlichen Regionen

Als Großstadtkind ist man meistens von sehr guten Anbindungen und Verbindungen im Nahverkehr verwöhnt: Busse fahren im Zehn-Minuten-Takt, die U- und S-Bahn sogar alle fünf Minuten. Doch wie schaut es mit der Mobilität aus, wenn man raus aus der Stadt in Richtung ländliche Regionen vordringt? – Tuan

Mobilität in suburbanen und ländlichen Regionen.

Weiterlesen →