flinc stories: Anita auf Wolke 7

Anita fährt leidenschaftlich gerne Auto und möchte trotzdem etwas für die Umwelt tun – mit flinc hat sie eine perfekte Alternative gefunden, um nicht mehr alleine fahren zu müssen. Sie hat uns im flinc-Office besucht und uns von ihren bisherigen Erfahrungen berichtet. – Franzi

Anita flinc stories

Wie alles begann …

Anita hat viele Hobbys – actionreicher Sport, Klavier spielen, singen und auch eine gesunde Ernährung gehören zu den Themen, die sie interessieren. Wenn die Arbeit ruft, ist sie als Consultant im IT- und HR-Bereich zu finden.

Von flinc Wind bekommen hat Anita das erste Mal bei einer unserer Promoaktionen. Als dann im Verlauf des Jahres ihr Auto einfach nicht mehr anspringen wollte, griff sie direkt auf unser Angebot zurück und fing an, flinc intensiv zu nutzen. Dabei war eine ihrer ersten Mitfahrgelegenheiten Lars, mit dem sie viel über Bungee Jumping und Fallschirmsprünge gequatscht hatte – und wie es der Zufall so will, haben sie dann in der flinc-Lotterie den Sprung aus dem Flugzeug gewonnen.

Warum Mitfahrgelegenheiten so schön sind

„flinc ist peppig und frisch und in dem jungen Unternehmen verspüre ich Innovation“, stellt sie bei ihrem Besuch im flinc-Office fest. Bisher hat sie nur gute Erfahrungen bei Mitfahrgelegenheiten gemacht: „Man kann für wenig Geld an sein Ziel kommen und das in derselben Zeit, als würde man selbst fahren – das kann keine Bahn- oder Busfahrt bieten.“ Ihrer Meinung nach sollte man nach Fahrten immer ein Feedback geben, denn durch eine positive Bewertung ist für sie Vertrauen bei einer Person gegeben. Außerdem erwähnt Anita an dieser Stelle die Verwendung von persönlichen Profilfotos, denn auch das schafft Vertrauen.

Ganz schön abgehoben 😉

Auf die Frage nach ihrem bisher besten Erlebnis mit flinc hat Anita sofort eine Antwort: „Mein schönster flinc-Moment? Als ich die E-Mail bekommen habe, dass ich in der Lotterie gewonnen habe!“ – das freut uns sehr. Sie hat bereits all ihren Mut zusammengenommen, ihren Gewinn eingelöst und den Sprung gewagt.

Anita Fallschirmsprung

Den Fallschirmsprung hat sie sichtlich genossen und würde es jederzeit wieder tun. „Ganz lieben Dank für das tolle Erlebnis, es war das Beste in meinem Leben bis jetzt – eine richtig tolle Erfahrung.“ 50 Sekunden freier Fall aus 4000 Meter Höhe – Anita kann dieses Erlebnis nur jedem weiterempfehlen.

Anita flinc stories

Anita flinc storiesAnita findet flinc toll und sieht noch viel Potenzial darin: „So viel mehr Leute könnten flinc nutzen!“ Das sehen wir auch so – gemeinsam fahren, Sprit sparen, neue Leute kennenlernen und einmalige Erfahrungen sammeln 🙂 Und je mehr Leute mitmachen, desto besser funktioniert’s.

Autor: Franziska Schneider
Studiert Onlinekommunikation, textet für flinc und ist viel im Web unterwegs :)